Wintersemester 2014/2015 3.1 Kultur, Ästhetik, Medien: Grundlagen der ästhetischen Praxis in der Sozialen Arbeit - Alle Veranstaltungen sind nur 1x anrechenbar (3.1 oder 3.7)
Einführung in die Schwarzweiß-Fotografie Grundlagen der Motivgestaltung, Film- und Bildentwicklung (Block) - kein Vortreffen Block am 24.10. von 9.00 -18.00 Uhr und am 25.10. in drei Gruppen à 2,5 Std zusätzlich einen Abendtermin wahlweise am 05.11., 06.11. oder 13.11. von 18.00 - 20.30 Uhr Abschlusstreffen am 20.11. von 18.00 - 20.30 Uhr Teilnehmen kann nur, wer an allen Terminen Zeit hat. (RP: D607)
Dozent/in: Spalt, Oliver
Modul- bzw. Bereichsbeauftragte/r : Dozent Klaus Drescher
Tag: Fr/Sa Zeit: 24./25.10.14 Raum: Typ: Ü Std.: 2

Ziele: Die schwarzweiß Fotografie eröffnet mit ihrem Facettenreichtum ein großes Feld an kreativen Möglichkeiten für die Einzelfallhilfe und die Gruppenarbeit. In dieser Veranstaltung werden die Grundlagen dafür vermittelt.

Wesentliche Ziele sind:
  • Kennenlernen der Grundlagen der Fotografie
  • Erwerb einer Grundsicherheit in der Bedienung von Spiegelreflexkameras und der Bildkomposition
  • Erlernen der handwerklichen Grundlagen für die Film- und Bildentwicklung
  • Befähigung, schwarzweiss Fotografie in der Sozialen Arbeit zielgruppenorientiert einzusetzen.
Dieser Kurs befähigt dazu, das Fotolabor der KSFH eigenständig zu nutzen.

Inhalt: Inhalte:
  • Geschichte und Funktionsweise der Fotografie
  • Grundlagen der Motivgestaltung
  • Entwicklung von Schwarzweißfilmen
  • Erstellen von schwarzweiß Abzügen
  • Anwendungsmöglichkeiten in der sozialen Arbeit
Es sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich.
Im Vordergrund stehen Ausprobieren und "Learning by Doing".

Die Bildentwicklung erfolgt in Kleingruppen, die Termine hierfür werden in der Lehrveranstaltung ausgemacht.

Falls vorhanden, bitte eine analoge Spiegelreflexkamera mitbringen.

Lehr- und Lernform: angeleitetes Lernen, angeleitetes Selbststudium, entdeckende Lehrverfahren, exemplarisches Lernen und Üben, Selbststudium, Referate, Präsentationen, seminaristischer Unterricht, Fallarbeit

Literatur: Ausführliche Skripten mit Grundlagen und Anwendungsbeispielen werden in der Lehrveranstaltung ausgegeben.

Weiterführende Literatur:
  • Jäger, Jutta / Kuckhermann, Ralf (Hrsg.): Ästhetische Praxis in der Sozialen Arbeit. Wahrnehmung, Gestaltung und Kommunikation. München 2004
  • Barthes, Roland: Die helle Kammer - Bemerkungen zur Photographie, Surkamp Verlag, Frankfurt a.M. 1989
  • Baatz, Willfried: Geschichte der Fotografie, Dumont Verlag, Köln 2000
  • Spitzing, Günter: Vergrößern sw, Augustus Verlag, Augsburg, 1995