Wintersemester 2014/2015 1.1 Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens und empirischer Forschung
Einführung in das wissenschaftliche Arbeiten (RP: D104)
Dozent/in: Unterkofler, Ursula
Modul- bzw. Bereichsbeauftragte/r : Prof. Sing
Tag: Mo Zeit: 10.35-12.10 Raum: Typ: Ü Std.: 2

Ziele: Die Studentinnen und Studenten lernen die Grundlagen wissenschaftlichen Arbeitens in der Sozialen Arbeit kennen. Sie eignen sich die wichtigsten Arbeitstechniken an, um in Bibliotheken und Datenbanken das Material aufzusuchen, das für wissenschaftliches Arbeiten notwendig ist. Sie machen sich mit der Basis- und Auskunftsliteratur bekannt.

Inhalt:
  • Kennenlernen und Unterscheiden von unterschiedlichen wissenschaftlichen Literaturgattungen
  • Wissenschaftliches Arbeiten am Beispiel der Hausarbeit und des Referats: Themenfindung und Eingrenzung, Fragestellung, Literaturrecherche, Zitation, Literaturverzeichnis
  • Anwenden von Lern- und Arbeitstechniken
  • Textanalyse und wissenschaftliches Schreiben

Lehr- und Lernform: Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Referate, Rollenspiele, Übungen, Präsentationen, seminaristischer Unterricht, Fallarbeit

Literatur: ROST, Friedrich: Lern- und Arbeitstechniken für das Studium, Wiesbaden: (VS) 2010, 6. Aufl.


Weitere Literatur wird in der Lehrveranstaltung bekannt gegeben.