Wintersemester 2014/2015 4.2 Wahlpflichtbereich II - Alle Veranstaltungen sind nur 1x anrechenbar (4.1 oder 4.2)
Migration als Herausforderung für Gesellschaft und Kirche (RP: B404)
Dozent/in: Vondrasek, Bernhard
Modul- bzw. Bereichsbeauftragte/r : Dozent Klaus Drescher, Prof. Dr. Behringer
Tag: Do Zeit: 08.50-10.25 Raum: Typ: V Std.: 2

Ziele: Nach dem christlichen Selbstverständnis der Sozialen Arbeit der Kirche hat jeder Mensch Anspruch auf Achtung seiner Menschenwürde, unabhängig von Geschlecht, Abstammung, Sprache, Heimat und Herkunft, Glaube, religiösen oder politischen Anschauungen. Der Mensch ist entscheidend, nicht sein Rechtsstatus, nicht sein Inländer- oder Ausländersein. Er ist in seiner durch Alter, Geschlecht, soziale Herkunft, Religion, Kultur und aktuelle Lebensbezüge geprägten Gesamtheit anzunehmen (Leitbild des DCV). Ziel dieser LV ist es einen Überblick über die wichtigsten Begriffe und Theorieansätze zu bekommen und Orientierungspunkte für eine christlich motivierte Migrationspolitik zu erarbeiten.

Inhalt: Themenblöcke:
(1) Grundlagen, Begriffe und Geschichte
(2) Soziologische und psychologische Anmerkungen zum Fremden und zu Fremdheitserfahrungen
(3) Biblische Impulse und theologische Denkmuster (ius peregrinandi – ius migrandi – Aus- und Einwanderungsrecht aus der Sicht der katholischen Soziallehre)
(4) Kirchliche Dokumente
(5) Migrationssozialarbeit konkret: unbegleitete minderjährige Fremde

Lehr- und Lernform: Einzel-, Partner- und Gruppenarbeit, Referate, Rollenspiele, Übungen, Präsentationen, seminaristischer Unterricht, Fallarbeit

Literatur: BADE, J. Klaus: Europa in Bewegung. Migration vom späten 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart, München 2000
BARWIG, K. / BAUER, D. (Hg.): Asyl am Heiligen Ort. Sanctuary und Kirchenasyl. Vom Rechtsanspruch zur ethischen Verpflichtung, Ostfildern 1994
BRAUN-BEDNARZ, I. / HEß-MEINING, U.: Migration, Ethnie und Geschlecht. Theorieansätze – Forschungsstand – Forschungsperspektiven, Wiesbaden 2004
GRAUMANN, M.; u.a.(Hg.): Theologie und Psychologie im Dialog über Identität und Fremdheit, Paderborn 2000
HUSA, K.; u.a.(Hg.): Internationale Migration. Die globale Herausforderung des 21. Jahrhunderts?, Frankfurt am Main 2000
TREICHLER, A. / CYRUS, N. (Hg.): Handbuch Soziale Arbeit in der Einwanderungsgesellschaft, Frankfurt am Main 2004

Einschlägige kirchliche Dokumente werden in der Vorlesung bekannt gegeben.