Wintersemester 2014/2015 2.1 Soziologie und Pädagogik in der Sozialen Arbeit: Grundlagen
PÄD - Grundlagen pädagogischen Handelns (RP: D302)
Dozent/in: Eberle, Annette
Modul- bzw. Bereichsbeauftragte/r : Prof. Dr. Eberle
Tag: Mo Zeit: 08.50-10.25 Raum: Typ: V Std.: 2

Ziele: Die Veranstaltung führt ein in zentrale Inhalte und Themen der Pädagogik als Handlungswissenschaft und Praxisfeld. Im Mittelpunkt steht die Interaktion zwischen den handelnden Subjekten: den Sozialpädagogen und ihren Klienten. Vermittelt werden sollen grundlegende Einsichten in pädagogische Interaktionsprozesse, die auf die unterschiedlichen Bereiche der Sozialen Arbeit angewandt werden können. Die Teilnehmer/innen sollen dazu angeregt werden, pädagogisches Handeln zu analysieren und zu reflektieren. Sie planen eigenes pädagogisches Handeln und können dies theoretisch begründen.

Inhalt: Folgende Themenbereiche können in Abstimmung mit den TeilnehmerInnen behandelt werden:
  • Pädagogik als Handlungswissenschaft und Praxisfeld: Ziele, Aufgaben, Inhalte
  • Einführung in grundlegende Begriffe pädagogischen Verhaltens und Handelns: „Erziehung“, „Bildung“, „Entwicklung“, „Sozialisation“, „Lernen“, „Didaktik“.
  • Überblick über Erziehungsstile und Bildungsansätze (historische Entwicklung bis heute; Entwicklung der Selbstbilder der Erziehenden und deren Problemverständnisse gegenüber den zu „Erziehenden“)
  • Aktuelle handlungsorientierte Ansätze in der Pädagogik: Subjekt- , Lebenswelt- und Prozessorientierung
  • Entwicklung und Ausdifferenzierung der Praxisfelder der Pädagogik als aktivierende Ansätze (bspw. Erlebnispädagogik, Jugend- und Erwachsenenbildung, Interkulturelle Pädagogik/Migrationspädagogik, Medienpädagogik, Sozialpädagogik, Umwelt-/Ökopädagogik etc.)
  • Das Umfeld Pädagogischen Handelns: Der Alltag und die Gesellschaft

Lehr- und Lernform: angeleitetes Lernen, angeleitetes Selbststudium, entdeckende Lehrverfahren, exemplarisches Lernen und Üben, Selbststudium, Referate, Präsentationen, seminaristischer Unterricht, Fallarbeit

Literatur: Bernhard, Armin: Pädagogisches Denken. Einführung in allgemeine Grundlagen der Erziehungs- und Bildungswissenschaft, Baltmannsweiler 2011.
Koller, Hans-Christoph, Grundbegriffe, Theorien und Methoden der Erziehungswissenschaft. Eine Einführung, Stuttgart 2008.
Krüger, Hermann/Rauschenbach, Thomas (Hrsg.), Einführung in die Arbeitsfelder des Bildungs- und Sozialwesens, Opladen 2012 (5. Aktualisierte Aufl.).
Mertens, Gerhard/Frost, Ursula/Böhm, Winfried/Koch, Lutz/Ladenthin, Volker (Hrsg.), Allgemeine Erziehungswissenschaft I und II, Handbuch der Erziehungswissenschaft Bd. 1 und 2, Paderborn/München/Wien/Zürich 2011.
Mertens, Gerhard/Meder, Norbert/Allemann-Ghionda, Cristina/Uhlendorff, Uwe (Hrsg.), Erziehungswissenschaft und Gesellschaft. Handbuch der Erziehungswissenschaft 6, Paderborn/München/Wien/Zürich 2011.
Raithel, Jürgen/Dollinger, Bernd/Hörmann, Georg, Einführung Pädagogik. Begriffe, Strömungen, Klassiker, Fachrichtungen, Wiesbaden 2009.
Rathmayr, Bernhard, Bachelor Master. Bildungswissenschaft, Weinheim/Basel 2012
Rekus, Jürgen (Hrsg.), Allgemeine Pädagogik am Beginn ihrer Epoche, Frankfurt a. M. 2012. (v.a. Kapitel „Herausforderungen“ ab S. 123)